Header


-=:] Herzlich [:=-
-=:] Willkommen [:=-

an dieser Page arbeite ich noch!

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Picz
  Gästebuch
  Kontakt

   
    sp1rit

    arati
    - mehr Freunde

Unsre Klassen-HP



http://myblog.de/deto

Gratis bloggen bei
myblog.de





Erste-Hilfe-Krus | die Zweite

so und weiter gehtz....

also da war dann die erste Pause um nach so ca.25 Minuten und naja sie sollte eigentlich nur 10 Minuten dauern O_o
okay aber das sei akzeptiert:D
auf jeden Fall saßen wir wieder da und haben bis zur nächsten Pause schööön da gesessen und versucht interessiert zu gucken was uns, wie ich denke, gut gelungen ist :D
der Alte ist öfters aus dem Halbschlaf, in den er wärend er versuchte uns was beizubringen, verfallen war, wieder aufgewacht als er aber merkte, dass er bald total einschläft ließ er uns in die 2te Pause...
mein Magen fing an zu streiken also entschieden wir uns zum Königsimbiss zu gehen, sodass ich einen Snack zu mir nehmen konnte^^... eine schöne Türkische Pizza mit Salatn und viel viel leckerer Zaziki...
zurück im "Unterricht" erklärte uns unser "Lehrer" wie man nun die Puppe wiederbeleben muss... hmm naja ne Puppe zu neuem Leben erwecken wer kann das nicht?!?!...
auf jeden Fall bekamen wir alle Anweisungen wie man nun der Puppe die Maske aufsetzen soll und wozu das Ding überhaupt gedacht ist... Hygienische Gründe und so^^...
naja... nach noch 2 Kaffee durfte ich dann als erster an die Puppe... nach anfassen, schütteln und ansprechen, ob sie nun wirklich bewusstlos ist, fingen wir an mit der Mund zu Mund Beatmung... danach kam die Mund zu Nase Beatmung und schließlich durften wir zu einem Technobeat die Herz-Lungen-Wiederbelebung durchführen... nunja ich denke ich habs gut gemeistert aber dann kam Paddy... hehe und seine tolle Partnerin mit dem quitschtgrünen Top und dem Meter tiefen Ausschnitt.. jetz druften die beiden an die Puppen... ja also Dennis und ich haben schon herzlich gefeiert als die beiden dann die Herz-Lungen-Wiederbelebung machen durften... durch das Pumpen flogen ihre beiden naja "Kameradinnen" beinahe raus genau wie Dennis' Augen... nachdem die beiden dann fertig waren... nunja hatte Paddy es bereut, dass er ausgerechnet zum gleichen Zeitpunkt wie sie "pumpen" musste wie dem, wie schon gesagt, tollen Technobeat...
weiterhin wars nicht so lustig weil die anderen eig. alles schön brav nach Lehrbuch machten... bis auf 2, sagen wir mal, "Ausreißer" die natürlcih ne Show abliefern mussten... zuerst zur ersten "Ausreißerin".. nunja sie hatte ebenfalls einen Ausschnitt nur nichtd a wo er eig. sein sollte... ihre "Unterwäsche" war wahrscheinlich mit ihrem BH verknüpft so hoch wie sie zu sehen war und joar es war ein erstaunlich komischer Anblick vergleichbar mit einem Unfall wo man eig. auch nicht hinsehen möchte aber muss weils unglaublich ist :D:D schon allein dafür hätten wir 5€ wiederbekommen müssen aber hmm so sei es...
jetz der 2te "Ausreißer":
ich glaub er hatt noch wenoiger aufgepasst als alle anderen denn er legte seine Hände einfach nebeneinander offen auf den Brustkorb der Puppe und drückte einmal herzhaft zu sodass er mal stumpf alle Rippen brach -.-*... zuvor hatte er sie regelrecht aufgeblasen denn sie war irg wie kaputt sowas hatte der Alte in seinem 45 Jahren Lehrzeit nicht gesehen gehabt... ja 45 Jahre macht der das schon uns er sieht auch so aus :D naja auf jeden Fall hatte er uns das schon 2143563 Mal erzählt bevor er mit dem Unterricht begann...

Nach einer weiteren augiebigen Pause mit Eis und co. begaben wir uns weiter zum letzen Unterichtsteil...
"Wie verhalte ich mich wenn ein Motorradfahrer verunglückt??"
HELM ABNEHMEN.. zu dem Schluss sind wir gekommen doch bis dahin war es ein weiter Weg...
WIE nimmt man nem Motorradfahrer den Helm ab?? zu 2t...

denkt euch mal wie man das schaffen kann besonders wenn man im Unterricht den Helm aufsetzen muss und man 1Tonne Gel in den Haaren hat ..... -.-*
16.7.07 14:56
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung